Veranstalter

Mitveranstalter

Partner

Medienpartner


Workshop 3:
Dünnschicht-Technologie für Energiesysteme


Exposé als pdf

Programm [PDF]


zurück zur Workshop Übersicht

 

Di., 24.10.2017 von 11:00 – 15:30 Uhr und
Mi., 25.10.2017 von 09:00 - 12:30

Für moderne Energiesysteme sind Dünnschicht-Technologien essenziell. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Nutzung der Solarenergie, bei der Energieumwandlung und –speicherung sowie bei der Verminderung von Wärmeverlusten.
Der Workshop fokussiert folgende Anwendungsfelder: Solar-Technologien, Brennstoffzellen, Energiespeicher sowie Lösungen zur effizienten Nutzung von Energie.

Dünnen Schichten und Schichtsystemen kommt hierbei eine wesentliche leistungs- und preisbestimmende Bedeutung zu. Ein optimales materialtechnisches Design der Schichtsysteme verbunden mit einer optimierten Prozesstechnik sind hierzu erforderlich. Unterschiedliche Strategien und Technologien stehen im Wettbewerb und werden sich am Markt behaupten müssen, um den geforderten Effizienzsteigerungen und Kostenoptimierungen gerecht zu werden.

Im gemeinsamen Workshop von EFDS und Fraunhofer FEP werden anerkannte und erfahrene Experten aus Industrie und Wissenschaft über ihre aktuellen Erfahrungen und über bewährte Lösungen berichten.

Ansprechpartner: Dr. Torsten Kopte, torsten.kopte@fep.fraunhofer.de

Veranstalter:
•    Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP
•    Europäische Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e.V.

Programmkomitee:
•    Prof. Dr. Volker Kirchhoff, Fraunhofer FEP, Dresden
•    Dr. Torsten Kopte, Fraunhofer FEP, Dresden
•    Dr. Volker Sittinger, Fraunhofer IST, Braunschweig
•    Dr. Johannes Strümpfel, Consultant PVD, Dresden
•    Dr. Martin Dimer, VON ARDENNE GmbH
•    Dr. Grit Hüttl, GfE Fremat GmbH, Freiberg

zurück zur Workshop Übersicht